Suche

Erfahrungsbericht zu Viacutan bei der Katze

Eine Kundin übermitteltete uns folgenden Erfahrungsbericht zum Einsatz von Viacutan bei der Katze


Mein 13-jähriger Kater „Leopold“, EKH, hat Mitte des Jahres ganz schlechtes, struppiges Fell bekommen. Zuerst ist mir aufgefallen, dass es stumpf wurde und nicht mal mehr im Sonnenlicht geglänzt hat. Dann kamen die Schuppen. Es hat sich auch komisch angefühlt. Zu guterletzt ist ihm das Fell buchstäblich büschelweise ausgegangen.


Ich habe daraufhin eine vierwöchige Viacutan-Kur begonnen. Die Kapseln sind für Katzen recht groß, deshalb hab ich sie einfach aufgestochen (wird auch vom Hersteller empfohlen) und über sein Futter verteilt. Da unter anderem Lachsöl enthalten ist, fand „Leopold“ den Geschmack prima und hat sein „präpariertes“ Futter jeden Tag komplett aufgefressen.


Die erste Verbesserung konnte ich schon nach einer Woche feststellen. Das Fell ist weicher geworden und die Schuppen waren nahezu verschwunden.


Tag des Milchrindes

Hier finden Sie zum Download die Präsentation und den dazugehörigen Vortrag zum "Tag des Milchrindes": Sie benötigen zum öffnen PowerPoint und Word.

EIA – Equine Infektiöse Anämie der Einhufer

Die EIA ist eine durch Retroviren hervorgerufene Erkrankung der Familie der Equiden ( Pferde, Esel, Maultiere, Maulesel). EIA ist keine Zoonose, d.h. Menschen werden dadurch nicht gefährdet. EIA ist a

Rotaviren bei Tauben

Hallo Taubenhalter, immer wieder wird von einem rätselhaften Taubemsterben in Australien berichtet. Es handelt sich dabei nach den Australischen Angaben eine Erkrankung durch ein Rotavirus. Rotaviren

Dr. Christian Just

Tierarztpraxis

E-Mail

praxis@tierarzt-just.de

Mobil

0171 777 9219

Fax

03222 249 4845

Hauptstr. 2

91332 Heiligenstadt

Tel 09198 315

Sprechstunden

Mo. 15:00 - 16:00 Uhr

Di. 08:00 - 09:00 Uhr

Do. 15:30 - 18:00 Uhr

Sa. 10:00 - 11:00 Uhr

Weitere Termine für beide Praxen nach Vereinbarung!

Notfälle jederzeit nach telefonischer Anmeldung.

Am Marktplatz 15

91320 Ebermannstadt

Tel 09194 795 7847

Sprechstunden

Mo. 09:00 - 11:00 Uhr und 17:00 - 19:00 Uhr

Di. 15:00 - 16:00 Uhr

Mi. 09:00 - 11:00 Uhr und 15:00 - 16:00 Uhr

Do. 12:30 - 14:00 Uhr und 18:00 - 20:00 Uhr

Fr. 15:00 - 16:00 Uhr

Abholung von verordneten Medikamenten und Diätfuttermittel ist zusätzlich zu den Sprechzeiten zu folgenden Zeiten möglich:

Mo. - Fr. 9 - 12 Uhr

Erstellt von

franken-websites-logo1.jpeg